9. Vereinsjahr 1. Juli 2013 bis 30. Juni 2014

Die 9. Generalversammlung und die 12. Schweizer Meisterschaft im Ausbeinen fand bei der Micarna SA in Bazenheid/SG statt.

Am Samstag 13. September ist zum 12. Mal die Schweizer Meisterschaft im Ausbeinen durchgeführt worden. Veranstalter war der „Verein Freunde der Metzgerschaft“.

Gastgeber war die Firma MIcarna SA in Bazenheid, die hierfür  Ihren modernen Betrieb in Bazenheid zur Verfügung gestellt hat.

Es stellten sich 301 Wettkämpferinnen und Wettkämpfer dem Wettkampf und präsentierten Handwerk und Spitzensport  in einer grossen Show.

Seit der Premiere vor 12 Jahren gewann die Veranstaltung enorm an Format und Umfang. Unter hygienisch einwandfreien Bedingungen in einer gekühlten „ Arena“ massen sich die Wettkämpferinnen und Wettkämpfer in fünf verschiedenen Kategorien und machten unter sich die Schweizer Meister aus.

Am Morgen wurde die Vorrunde ausgetragen und am Nachmittag standen die Finalrunden an. Insgesamt wurden zirka 1500 Schweineschultern in identischer Qualität und einheitlichem Schnitt ausgebeint. Zirka 1100 Personen verfolgten die spannenden Wettkämpfe als Zuschauer und Gäste. Lautstark wurden die Wettkämpfer und Wettkämpferinnen durch ihre Fangruppen unterstützt.

Für das jeweils gastgebende Unternehmen bringt die Veranstaltung ein hohes Mass an organisatorischen Aufgaben und Verantwortung. Das Oganisationskommite der Micarna SA hat grossartige Arbeit geleistet. Die Micara SA war nach langer und intensiver Vorbereitungszeit die perfekte Gastgeberin.

Die Wettkämpfe verliefen einmal mehr unfallfrei und unter fairen Bedingungen.

Elf moderne, hygienisch einwandfreie Doppel- Arbeitsplätze standen den Wettkämpferinnen und Wettkämpfer zur Verfügung. Die Arbeiten wurden durch ein fachkundiges Team von 44 Juroren beurteilt.

 

Der Sinn der Schweizer Meisterschaft im Ausbeinen ist es, einerseits das handwerkliche Können des Metzgerberufes einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen und anderseits, die kameradschaftliche Bande innerhalb der Berufsgilde zu stärken.

Selbstverständlich kam auch das Kulinarische nicht zu kurz.

Dafür gebührt auch ein grosses Dankeschön an das Team der Festwirtschaft.

Im Personalrestaurant der Micarna SA fanden sich die Wettkämpferinnen und Wettkämpfer und ihre Fans zusammen, um dem Metzgerfest durch die Siegerehrung und den Genuss kulinarischer Highlights  noch den gebührenden Stempel aufzudrücken.

 

Ziel des Wettkampfes ist, innert kürzester Zeit drei Schweineschultern sauber auszubeinen, das heisst, möglichst ohne Restfleisch am Knochen und ohne Schnitte im Fleisch.

Über die qualitative Leistung befand nach jeder Arbeitsrunde die kompetente Fach-Jury. Die einzelnen Schultern waren anonymisiert, so dass keine Mogeleien möglich waren.

Die Qualifikation für die jeweilige Folgerunde fand nach dem Cupsystem statt.

 

Sponsoren Wanderpreise

Kat. Lernende: Bizerba ( Schweiz) AG, Zürich

Kat. Metzger: Lukas Kunz

Kat. Akkord: SIFA PACK, Schüpfheim

Kat. Bürometzger: RAPS DOKO AG, Oberbüren

Kat. Altmeister: RAPS DOKO AG, Oberbüren

 

Sponsor Bhaltispreis

MPV: ein i-Pad für den besten Lernenden 

Es ist immer wieder das harte Los der Finalisten, mehre Runden und damit zahlreiche Arbeitsgänge absolvieren zu müssen. Die Finalisten entbeinten insgesamt je 14 Schweine- Schultern.

 

Rangliste der besten Drei pro Kategorie

Lernende

1. Caviezel Marcus, Stadt-Metzg, Ilanz

2. Zimmermann Colin, Stadt-Metzg, Ilanz

3. Kost Larissa, Bell Schweiz AG, Oensingen | Erste Frau auf dem Podest

 

Metzger

1. Mathys Ulrich, Metzgerei Schlüchter AG

2. Heiland Jens, Metzgerei Holzer

3. Arnold Hans, Pfammatter Alain Visp

 

Bürometzger

1. Duarte Rosa, Nuno Miguel Micarna SA

2. Hess Urs, Genossenschaft Migros Luzern

3. Carneiro, Antonio FF Frischfleisch AG

 

Altmeister

1. Niederberger Peter, Bell Schweiz AG, Oensingen

2. Bucher Markus, Genossenschaft Migros Luzern

3. Haberland Wilhelm, Lüthi & Portmann AG

 

Akkordmitarbeiter

1. Hugentobler Peter, Delicarna AG

2. Wölfle Gerd, Lüthi & Portmann AG

3. Fuhrmann Tino, Bell Schweiz AG, FF Basel

 Vollständige Rangliste 

Über den Verein Freunde der Metzgerschaft (VFdM)

Der VFdM ist eine Vereinigung von Berufsleuten und Freunden der Metzgerschaft, denen Tradition rund um das noble Metzgerhandwerk lieb und teuer ist.

Anlässlich der dritten Schweizer Meisterschaft im Ausbeinen im Jahr 2005 gründeten ein paar erfahrene Fachleute, welche den Metzgerberufen einen hohen und noblen Stellenwert einräumen, den Verein Freunde der Metzgerschaft .

Dieser führt traditionellerweise am Vorabend der Schweizer Meisterschaft die Generalversammlung durch.

Insgesamt nahmen 127 Mitglieder an der Generalversammlung teil.

Per 31. Dezember 2013 sind 396 Privatpersonen und 84 Firmen Mitglieder des VFdM.

Teilen »

« zurück zur Übersicht

Sponsoren 13. Generalversammlung Verein Freunde der Metzgerschaft und 16. Schweizer Meisterschaft im Ausbeinen 2018

Hauptsponsor

GV Nachtessen

Apéro GV

Mittag SM

Apéro SM

Co-Sponsor

Sponsoren-Bhaltis